Klimastreik Freitag 23.09.11:00 Uhlandstraße

Wir haben einen Klima-Notfall. Es ist 5 min nach 12 – wir stecken mitten im veränderten Klima mit allen Folgen. Es gilt die schlimmsten Folgen abzumildern. Im Verkehrssektor wären Maßnahmen vergleichsweise einfach umzusetzen, wenn nur der politische Wille da wäre. Statt neue Autobahnen und Bundesstraßen mit gigantischen Flächenversiegelungen und unglaublichem Verbrauch an Baumaterial zu bauen macht es viel mehr Sinn vorhandene Brücken und Straßen zu sanieren. Noch besser: Verlagerung von Fernverkehr von der Straße auf Schienen. Und inzwischen: Verlagerung von Verkehr vom Wasser auf Schienen…. Im Nahverkehr: keine Konkurrenz von Rad- und Fußverkehr mit ÖPNV – sondern Freigabe von Straßenfläche sowohl für ÖPNV als auch für Rad- und Fußverkehr! Freigabe von Fahrspuren an mehrspurigen Innenstadt-Autostraßen für den Radverkehr! In der Luft: Flugreisen „zum Vergnügen“ nur alle 2 Jahre erlauben. Verkehr vermeiden: wo immer es möglich ist Homeoffice-Tage verpflichtend machen!

Klimastreik Tübingen Sept 22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s